Offene Kunstwerke „Im Augenblick der Dauer“

Die Zeichnungen Helena Gaikalowas entstehen in einem interaktiven Prozess. „Es gibt keine Überlegung vorher, wie das Bild auszusehen hat oder was es zeigen soll“, sagt die Künstlerin. „Das einzige, was feststeht, sind Offenheit und das Prozesshafte.“ Nach ein paar Bewegungen schaut sie sich die Wirkung des ganzen Blattes an, um zu sehen, wo sie weitermachen soll oder womit. Dann greift die Künstlerin zum selben oder … Offene Kunstwerke „Im Augenblick der Dauer“ weiterlesen

Ausstellung „Im Augenblick der Dauer“ eröffnet

In der Kunst sieht Helena Gaikalowa kein Sahnehäubchen, sondern eine zusätzliche, offene Denk-Ebene von besonderer Qualität. „Kunst ist für mich auch ein Gegenentwurf zur zifferbasierten Welt, der das Menschliche in uns bewahrt“, sagt die in Hannover lebende Künstlerin. Bei der jetzt in der KWS Art Lounge NEWCOMER eröffneten Ausstellung „Im Augenblick der Dauer“ sind ihre Werke bis zum 22. November zu sehen. Auf Papieren von … Ausstellung „Im Augenblick der Dauer“ eröffnet weiterlesen

„Im Augenblick der Dauer“ entsteht

Inspiriert von skripturaler und minimalistischer Malerei und Grafik, der Musik von Giacinto Scelsi oder der Zen-Kalligrafie wird die nächste Austellung in der KWS Art Lounge NEWCOMER sein. „Im Augenblick der Dauer“ heißt sie. Helena Gaikalowa lotet auf Papieren von DIN-A4 bis hin zu Formaten von einigen Quadratmetern Größe die Grenzen des Mediums Zeichnung aus. Bis zur Vernissage wird die Künstlerin direkt in den Räumen der … „Im Augenblick der Dauer“ entsteht weiterlesen

„Remaining Hole“ von Paulina eröffnet

Vergessene Fenster sind der tragende Teil ihrer Werke: Die Künstlerin Paulina Silva Chala verhilft ihnen zu einem zweiten Leben. Fenster und andere bereits entsorgte Gegenstände werden von Paulina aufgegriffen, restauriert und neu interpretiert. Bei der jetzt in der KWS Art Lounge NEWCOMER eröffneten Ausstellung „Remaining Hole“ sind ihre Werke bis zum 11. September zu sehen. Nach Ausstellungen in Chile, Argentinien, Peru, Kolumbien, Spanien und Slowenien … „Remaining Hole“ von Paulina eröffnet weiterlesen

„Remaining Hole“ wird aufgebaut

Direkt aus Madrid ist Paulina Silva Chala mit ihren Kunstwerken nach Einbeck gekommen, zurzeit baut die Künstlerin ihre Ausstellung in der KWS Art Lounge NEWCOMER auf. Paulina verhilft bei „Remaining Hole“ ausgedienten und restaurierten Fenstern und anderen Objekten zu einem zweiten Leben. Darunter ist auch eine künstlerisch gestaltete Gitarre, die inzwischen ihren Platz in den Ausstellungsräumen gefunden hat. Die Schau unter dem Titel „Remaining Hole“ … „Remaining Hole“ wird aufgebaut weiterlesen

„Remaining Hole“ in der Art Lounge

Die chilenische Künstlerin und Schriftstellerin Paulina Silva Chala verhilft mit „Remaining Hole“ ausgedienten und restaurierten Fenstern und anderen Objekten zu einem zweiten Leben. Sie entwickelt authentische visuelle Geschichten, die sich auf eine weibliche Identität beziehen. Am Freitag, 16. August 2019, um 18.30 Uhr wird die Ausstellung von Paulina Silva Chala in der KWS Art Lounge NEWCOMER in Einbeck eröffnet. Interessierte Besucher sind herzlich eingeladen. KWS … „Remaining Hole“ in der Art Lounge weiterlesen

„Wanderjahre“: Auf der Suche

Die Ausstellung „Wanderjahre“ mit Fotografien von Mario Wezel ist in drei Kapitel aufgeteilt: „Im Garten Eden“, „Auf der Suche“ und „Zuflucht“. Gezeigt wird das Lebensgefühl der Jahre zwischen 20 und 30, ein intensives und prägendes Lebensjahrzehnt für jeden Menschen. Das Kapitel „Auf der Suche“ zeigt 16 Fotografien im Raum 2 der Art Lounge. „Das vertraute und geborgene Nest wird verlassen, man lebt in unterschiedlichen Städten … „Wanderjahre“: Auf der Suche weiterlesen

„Wanderjahre“: Im Garten Eden

Die Ausstellung „Wanderjahre“ mit Fotografien von Mario Wezel ist in drei Kapitel aufgeteilt: „Im Garten Eden“, „Auf der Suche“ und „Zuflucht“. Gezeigt wird das Lebensgefühl der Jahre zwischen 20 und 30, ein intensives und prägendes Lebensjahrzehnt für jeden Menschen. Die Bilder folgen keiner Chronologie, sie überlagern und ergänzen sich.  Das Kapitel „Im Garten Eden“ zeigt 16 Fotografien. Das war die Zeit, als man viel draußen … „Wanderjahre“: Im Garten Eden weiterlesen

„Wanderjahre“ von Mario Wezel eröffnet

„Wanderjahre“ – das sind Bilder von Freunden, von Reisen, von der Familie. Obwohl Mario Wezel die Besucher mit seinen Tagebuch-Fotografien aus den vergangenen zehn Jahren in der neuen Ausstellung in der KWS Art Lounge NEWCOMER auf eine persönliche Reise mitnimmt, bieten die Aufnahmen für die Betrachter immer wieder Anknüpfungspunkte für eigene Erfahrungen. Leichtigkeit, Suche und Wurzeln schlagen werden zu einem allen Menschen vertrauten Gemütszustand verdichtet. … „Wanderjahre“ von Mario Wezel eröffnet weiterlesen

„Wanderjahre“ in der Art Lounge

„Wanderjahre“ in der Art Lounge, eine Zeit der Unschuld, Unsterblichkeit und Ungewissheit: Die gezeigte Fotografien von Mario Wezel umfassen persönliche Tagebuchbilder aus einem Zeitraum von zehn Jahren. Luftschlösser, Suche und Wurzeln schlagen werden zu einem allen Menschen vertrauten Gemütszustand verdichtet. „Mit Freude, Sehnsucht und Melancholie richtet sich der Blick auf diese Zeit, in der vieles denkbar und wenig eindeutig schien, in der Lehrgeld gezahlt, Erfahrungen … „Wanderjahre“ in der Art Lounge weiterlesen