Offene Kunstwerke „Im Augenblick der Dauer“

Die Zeichnungen Helena Gaikalowas entstehen in einem interaktiven Prozess. „Es gibt keine Überlegung vorher, wie das Bild auszusehen hat oder was es zeigen soll“, sagt die Künstlerin. „Das einzige, was feststeht, sind Offenheit und das Prozesshafte.“

Nach ein paar Bewegungen schaut sie sich die Wirkung des ganzen Blattes an, um zu sehen, wo sie weitermachen soll oder womit. Dann greift die Künstlerin zum selben oder auch zum anderen Werkzeug – je nach dem Gefühl, das ihr die Zeichnung nun vermittelt. Der Zufall bekommt bei der Kunst Helena Gaikalowas eine große Bühne, denn beim Vermischen von Tinten direkt auf dem Papier finden chemische Prozesse statt, deren Ergebnis sich schlecht kalkulieren lässt. Gaikalowa möchte das auch nicht kontrollieren. „Es ist diese Wechselwirkung, die mich dabei reizt: Ich lenke das Material und es lenkt mich. Manche Stellen ändern sich noch lange nach der Fertigstellung der Bilder: Einige Farbflecken werden heller, Fettfelder dehnen sich etwas aus oder verdunkeln sich.“

Die Zeichnungen sind für die Künstlerin nie etwas Abgeschlossenes. „Es kommt vor, dass ich sie nach einiger Zeit mit anderen Augen sehe und sie ändere, wenn sie mir auf einmal zu leer oder zu voll erscheinen, zu glatt im Strich oder zu linkisch“, sagt sie.

In der Ausstellung „Im Augenblick der Dauer“. Foto: Frank Bertram
In der Ausstellung „Im Augenblick der Dauer“. Foto: Frank Bertram
In der Ausstellung „Im Augenblick der Dauer“. Foto: Frank Bertram
In der Ausstellung „Im Augenblick der Dauer“. Foto: Frank Bertram
In der Ausstellung „Im Augenblick der Dauer“. Foto: Frank Bertram
In der Ausstellung „Im Augenblick der Dauer“. Foto: Frank Bertram

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s