Finissage von „Remaining Hole“ am 12. September

Die Ausstellungszeit von „Remaining Hole“ der in Madrid lebenden Künstlerin Paulina Silva Chala neigt sich dem Ende. Die Finissage findet am Donnerstag, 12. September, von 17.30 bis 19.30 Uhr in der KWS Art Lounge NEWCOMER statt. Paulina ist anwesend, es besteht noch einmal die Gelegenheit, sich gemeinsam mit ihr über die Geschichten und Symbole in ihren Bildern auszutauschen.

Fenster und Gegenstände, die in Deponien und auf Straßen in den verschiedensten Teilen Spaniens entsorgt wurden, werden von Paulina in ihrer Kunst aufgegriffen, restauriert und neu interpretiert. Ein letztes Mal noch besteht bei der Finissage die Möglichkeit, sich die besonderen Fensterbilder anzuschauen, bevor sie wieder abgehängt und verpackt werden und die Rückfahrt nach Madrid antreten. Bleiben Fragen offen? Zum Beispiel: Was macht der Hund in der Gitarre, mitten im Kopf der Frau, deren Silhouette aus dem bauchigen Korpus der Gitarre emporsteigt und deren Kopf das Schall-Loch mit dem Hund umrundet?

Bereits erworbene Kunstwerke aus der Ausstellung können am Ende der Finissage abgeholt werden. Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.

Paulina beim Aufbau ihrer Ausstellung in der Art Lounge. Foto: Frank Bertram
In der Ausstellung „Remaining Hole“ von Paulina Silva Chala. Foto: Frank Bertram
In der Ausstellung „Remaining Hole“ von Paulina Silva Chala. Foto: Frank Bertram
In der Ausstellung „Remaining Hole“ von Paulina Silva Chala. Foto: Frank Bertram

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s