„Wanderjahre“: Im Garten Eden

Die Ausstellung „Wanderjahre“ mit Fotografien von Mario Wezel ist in drei Kapitel aufgeteilt: „Im Garten Eden“, „Auf der Suche“ und „Zuflucht“. Gezeigt wird das Lebensgefühl der Jahre zwischen 20 und 30, ein intensives und prägendes Lebensjahrzehnt für jeden Menschen. Die Bilder folgen keiner Chronologie, sie überlagern und ergänzen sich. 

Das Kapitel „Im Garten Eden“ zeigt 16 Fotografien. Das war die Zeit, als man viel draußen war, Freunde getroffen und sich die Zeit vertrieben hat, sagte die Autorin und Fotografie-Kuratorin Sophia Greiff bei der Ausstellungseröffnung. „Als man für wenig verantwortlich war und irgendwie alles möglich schien. Der Wind in den Haaren, die Sonne auf der Haut, das Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit.“

„Wanderjahre“ von Mario Wezel. Foto: Frank Bertram
„Wanderjahre“ von Mario Wezel. Foto: Frank Bertram

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s