„Signs of Life“: Wo das Piano spielt

Andreas Greiner gehört zu einer neuen Generation von Künstlern, die sich mit ökologischen Fragestellungen befassen. In seiner Ausstellung „Signs of Life“ zeigt er in eindrucksvollen Werken, wie Kunst auf Klimawandel reagieren kann. Der Kaiserring-Stipendiat bietet den Betrachtern mit einer gewissen Poesie, die sowohl Wörter, Stimmen, Bilder als auch Lebewesen mobilisiert, eine Möglichkeit, die eigene Haltung gegenüber der Umwelt zu überdenken. Im dunkelblau gefassten ersten Raum … „Signs of Life“: Wo das Piano spielt weiterlesen

Foto: Frank Bertram

Keine Veranstaltungen

Kunstveranstaltungen, die von KWS im Biotechnikum und in der KWS Art Lounge NEWCOMER für die kommenden vier Wochen geplant waren, werden aufgrund der aktuellen Entwicklungen bezüglich des Coronavirus ausfallen. Das teilte das Unternehmen heute per Pressemitteilung mit. Im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus werden Vorsichtsmaßnahmen auch im Kunstbereich bei KWS getroffen. Das Künstlergespräch mit Andreas Greiner in den Räumen der KWS Art Lounge am Mittwoch, … Keine Veranstaltungen weiterlesen

„Signs of Life“: 100.000 Bilder für einen Wald

In einem Raum seiner Ausstellung „Signs of Life“ in der KWS Art Lounge NEWCOMER beantwortet Andreas Greiner mit Künstlicher Intelligenz die Frage, wie man sich Landschaftsbilder vorzustellen hat, wenn die meisten Organismen abgestorben sind. Die errechneten Bilder könnten Erinnerungen an tote Wälder sein, sind in Wirklichkeit aber die digitale Vorstellung eines Waldes, auf der Grundlage eines Datensatzes von mehr als 100.000 Bildern, unter anderem aus … „Signs of Life“: 100.000 Bilder für einen Wald weiterlesen

Ausstellung „Signs of Life“ eröffnet

Seine Kunst ist eine Stimme der Stimmlosen, von Mikroorganismen oder Pflanzen, die mit den Menschen ein biologisches System teilen. Andreas Greiner gehört zu einer neuen Generation von Künstlern, die sich mit ökologischen Fragestellungen befassen. In seiner Ausstellung „Signs of Life“, die bis 18. April in der KWS Art Lounge NEWCOMER zu sehen ist, zeigt er in eindrucksvollen Werken, wie Kunst auf Klimawandel und Artensterben reagieren … Ausstellung „Signs of Life“ eröffnet weiterlesen

Vorbereitung für „Signs of Life“

Die nächste Ausstellung „Signs of Life“ in der KWS Art Lounge NEWCOMER wirft ihre (blauen) Schatten voraus: Die Räume werden für die am 20. Februar öffnende Schau vorbereitet, die Wände des vorderen Galerie-Raumen leuchten jetzt in blauer Farbe. Und lassen Raum für Projektion. Die Ausstellung „Signs of Life“ von Andreas Greiner wandert mit einer Werkauswahl in die Räume der KWS Art Lounge NEWCOMER. Andreas Greiner … Vorbereitung für „Signs of Life“ weiterlesen

Ausstellung von Allround-Künstlerin Tuğba Şimşek im KWS Biotechnikum

Eine Reihe von neuen Zeichnungen und Druckgrafiken von Tuğba Şimşek bildet den Kern der Ausstellung „Drawing Lines“, die jetzt im Biotechnikum der KWS eröffnet wurde. Die Künstlerin streift mit einem aufmerksamen, möglichst unbedarften Blick durch ihre Umgebung, scannt die Landschaften, Passanten, Architekturen und Schriftzüge, liest Bild- und Textfragmente auf, verdichtet diese Vielstimmigkeit und Gleichzeitigkeit von Farben, Formen, Geräuschen und Gerüchen in wenigen, schnell gesetzten Strichen. … Ausstellung von Allround-Künstlerin Tuğba Şimşek im KWS Biotechnikum weiterlesen

„Die anderen 11“ beendet

Die Ausstellung „Die anderen 11“ ist beendet. Die Schau mit Fotografien von elf Studierenden der HAWK ist mit einer Finissage und interessierten Besuchern in der KWS Art Lounge NEWCOMER zu Ende gegangen. Mehrere Studierende waren noch einmal vor Ort anwesend, konnten letzte Kataloge und Postkarten ihrer Gemeinschaftsausstellung verkaufen und Gästen die Hintergründe der Arbeiten erläutern. Mehrere rote Punkte in der Ausstellung signalisierten den letzten Besuchern … „Die anderen 11“ beendet weiterlesen

Finissage von „Die anderen 11“

Die Finissage der Ausstellung „Die anderen 11“ findet am Freitag, 7. Februar, von 16 bis 18 Uhr in der KWS Art Lounge NEWCOMER statt. An diesem Nachmittag sind letztmals die Fotografien der elf Studierenden unterschiedlichen Alters und Semesters der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim zu sehen. Julia Niebergall, Johanna Schäfers, Kim Mayer, Christian Benito Ortega, Lara Köhler, Pia Wehrmaker, Lukas Gessing, … Finissage von „Die anderen 11“ weiterlesen

„Drawing Lines“: Neue Ausstellung im KWS Biotechnikum

„Drawing Lines“ heißt die neue Ausstellung im KWS-Biotechnikum mit Zeichnungen, Skulpturen und Installationen von Tuğba Şimşek, die am Donnerstag, 6. Februar, um 17 Uhr auf dem Betriebsgelände von KWS an der Grimsehlstraße eröffnet wird. In die Werke führt Nele Kaszmarek ein, die Kuratorin des Kunstvereins Braunschweig. Musikalisch gestaltet Qosai Hemsho die Vernissage. Weitere Führungen durch die Ausstellung finden am 5. März und 16. April jeweils … „Drawing Lines“: Neue Ausstellung im KWS Biotechnikum weiterlesen

Hajo Eickbusch ist einer der „anderen 11“

Die Ausstellung „Die anderen 11“ sind elf fotografische Betrachtungen der Studierenden unterschiedlichen Alters und Semesters der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim. Einer von ihnen ist Hajo Eickbusch. Hajo Eickbusch hat das Fagus-Werk in Alfeld ins Bild gesetzt, zeitlose Architektur von Bauhaus-Gründer Walter Gropius, bereits unzählige Male fotografiert – und dennoch ist eine spannendere Bildfolge vom Inneren der Fagus-Werke entstanden. Sein Fokus … Hajo Eickbusch ist einer der „anderen 11“ weiterlesen